#119 – Neustart 2021

Jun 28, 2021 | Podcast

Wenn Du beim Workshop dabei sein möchtest, schicke mir eine Mail mit dem Betreff NEUSTART 2021, dann schicke ich Dir eine Rechnung über 69 Euro und Du kannst ganz easy überweisen. Übrigens: Wenn Du weiter scrollst findest Du den Podcast transkribiert, d.h., Du kannst ihn auch lesen! 🙂

Wenn Dir der Podcast gefallen hat, dann freue ich mich sehr über Dein Feedback und Deine Bewertung auf Apple Podcasts (früher iTunes). Um keine Folge zu verpassen, empfehle ich Dir, den Podcast zu abonnieren.

Wenn Du mehr über mich erfahren möchtest, besuche mich auf meiner Website

Hier findest Du mich auf Facebook

Folge mir auf Instagram

Du wünschst Dir mehr Leichtigkeit und einen gesunden Führungsstil aus Deiner inneren Mitte? Dann komm in mein nächstes kostenloses Webinar zum Thema „Balanced Life & Leadership“.

Du erfährst in diesem Webinar wie Du:

  • das Gefühl von „fremdgesteuert“ hinter Dir lässt und selbst bestimmst, wo es langgeht
  • endlich ausbrichst aus Deiner persönlichen Stress-Falle
  • trotz aktueller Überforderung Kraft für neue Wege findest
  • mit kleinen Veränderungen in Deine kraftvolle Mitte kommst

Kennst Du schon den Sunday Secrets Club? Du findest hier jede Menge Infos, Impulse, Videos und Masterclass-Aufzeichnungen. Nimm Platz, atme aus und beginne mit Lust und Neugier, Dich umzusehen und zu stöbern. Und hier kommst Du zur Anmeldung: [https://claudiahomberg.lpages.co/lp-sunday-secrets-club]

**Hier findest Du den Podcast zum Lesen!**

So, ihr Lieben, ich bin wieder draußen, nachdem so viele von euch gesagt haben, sie hätten es so inspirierend gefunden, mit mir draußen zu sein. Hab ich gedacht, ich mach noch eine Episode draußen. Vielleicht mach ich auch noch mehr. Aber jetzt gleich die nächste. Ja, ich war gerade so in Gedanken und hab gedacht, ich halte die gleich mit euch. Es war gerade der 21. Juni und das Jahr steht auf dem Zenit. Wir haben die Hälfte erreicht und ich weiß nicht, wie es dir gerade geht. Aber ich genieße den Sommer, auch wenn er heiß ist. Weil ich einfach dieses Licht, was so diese langen Tage und irgendwie noch bis 22 Uhr draußen sein zu können. Also ich gehe auch häufig noch wirklich um diese Zeit über die Felder und es ist taghell und ich genieße das… großartig …und ich sauge so diese, diese positive Energie total auf. Und gleichwohl, es ist die Hälfte des Jahres erreicht und ich bitte dich, schau mal zurück, wie waren denn die letzten sechs Monate für dich? Bist du mit dieser Anfangs-Energie, in der wir normalerweise nach Silvester in ein Jahr starten, weitergegangen? Hast du wirklich Themen verändert, bis du die Themen, die du ändern wolltest, angegangen und hast das auch beibehalten? Häufig ist es halt so, dass die genauen glaublich positiven Energien Silvesternacht losgehen. Und ja, sechs, acht Wochen später ist das alles wieder verpufft und wir rutschen so in unseren Alltagstrott. Das Leben hat uns wieder ein weiteres Jahr vergeht, in dem wir nicht wirklich was verändert haben. Ja, also ich kenne das gut. Keine Frage. Und damit mir das nicht mehr passiert, hab ich in den letzten Jahren so meine Routinen und Rituale entwickelt. Und eine davon ist eben das Ritual, wirklich in der Mitte des Jahres zu schauen. Okay, was lief gut und auch zu feiern. Was ich bis hierhin erreicht habe, finde ich eben auch so wichtig, wirklich die Erfolge zu feiern, zu gucken. Okay, das habe ich geschafft, das habe ich geschafft. Das ist gut gelaufen, das konnte ich umsetzen. Hier bin ich dran geblieben. Ganz bewusst zu feiern und dann auch zu gucken Okay, in welcher Form möchte ich das Jahr vollenden? Und dann gibt’s da wirklich etwas, was ich habe schleifen lassen. Das gibt’s immer mal so ein paar Projekte, die ein bisschen am Rande so nebenbei hinter mir her schleifen. Wie auch immer. Und nochmal zu schauen sind, die noch wichtig für mich war. Es kann ja auch sein, die sind nicht mehr wichtig. Und wenn sie wichtig sind, wie möchte ich sie umsetzen? Und im letzten Jahr habe ich es eben auch gemacht. Ich hab das mit euch allen zusammen gemacht oder mit vielen von euch zusammen gemacht. In einem Workshop Neustart 2020. Weil letztes Jahr fand ich es ein besonderes Jahr, was eben auch nochmal so einen Neustart brauchte. Gerade im Sommer. Ja, es hat sich nicht sehr viel verändert. Aus dem letzten Jahr. Wir haben ein weiteres Krisenjahr hinter uns, mit sehr, sehr viel Transformation. Ich spüre das so, dass sich unglaublich viel verändert, unglaublich viel im Umbruch ist und viele Menschen sich fragen So wie möchte ich leben? Was möchte ich mitnehmen aus dieser Zeit? Was möchte ich wirklich verändern? Ja, so und deswegen habe ich mich entschlossen, genau diesen Workshop jetzt auch wieder anzubieten, um zu schauen, wie du den Rest von 2021 verbringen möchtest. Es ist ganz klar Wenn wir das nicht ganz bewusst tun, dann rutschen wir in unsere alten Muster, in die alten Bahnen unseres Lebens zurück, die wir vielleicht schon mehrere Jahrzehnte gewohnt sind. Wenn wir wirklich etwas verändern wollen, dann braucht es unsere Energie. Es braucht das bewusste Lenken auf die Themen. Es braucht das Hinterfragen. Es braucht Plan am Ende auch, wie ich etwas umsetzen möchte. Und ich bin ja so der Typ. Das darf keine Arbeit sein und das muss Spaß machen. Das darf Flow sein, das da von alleine passieren. Das darf unglaublich viel Freude machen. Was hast du von mir bestimmt schon gehört? Voll der Freude ist für mich ein ganz, ganz wichtiges Thema in meinem Leben, auch in meinem Business wirklich der Freude zu folgen und das zu tun und immer mehr von dem zu tun, was mir richtig viel Freude macht, weil dahin oder auf diese. Fließt ganz leicht sehr viel Energie und auf diesem Weg sind wir eben auch in allem, was wir tun, erfolgreich und am erfolgreichsten, wenn wir der Freude folgen, wenn wir das tun, was sich vermeintlich, ja was wir so gut können, dass es vermeintlich gar nicht wichtig ist, was wir so ja einfach so machen und es vielleicht gar nicht für so großartig erachten, aber für unsere Freude hinfließt, was wir gut können, was wir leicht können. Das ist ein guter Weg. So, und du darfst dich gerne fragen Bist du in den letzten Monaten der Freude gefolgt und vielleicht in den ersten Monaten des Jahres, aber jetzt nicht mehr? Dann ist es ein guter Zeitpunkt, wirklich zu sagen Okay, ich nutze das und bin dabei und schau zurück und schau vor allem nach vorne und kreiere für mich einen Plan, wie ich 2021 wirklich zu meinem Jahr mache. Und ich sage das immer gerne wieder. Seitdem ich das so bewusst mache und kreiere, hat sich sehr, sehr viel in meinem Leben verändert und verändert sich immer noch ganz viel. Und es wird jedes Jahr großartiger und jedes Jahr am Ende sagt Boah, das war jetzt aber wirklich mein bestes Jahr. Und dann kommt das nächste und ich merke Oha, es hat noch mehr Freude gegeben. Es hat noch mehr Spaß gemacht. Es gab noch mehr Dinge, die ich in die Welt gebracht habe, von denen ich nicht geglaubt hätte, dass sie so möglich sind. Ja, und deswegen ist das für mich, für mich selbst auch immer so ein ganz wichtiger Punkt. Naja, und wenn wir wir beide hier gerade auf dem Spaziergang sind oder auf dem Weg sind. Vielleicht bist du auch mit mir rauf gegangen. Dann frag dich mal, was ist am Ende deines Horizontes? Also ich gehe auf ein Ziel zu, von dem ich ganz genau weiß, wohin es mich führen sollte oder könnte. Zumindest vielleicht ändere ich ja nochmal meine Intention kurz vorher. Aber ich habe ein Ziel im Weg und ein sorry, ein Ziel im Blick. Und was ich eben ganz wichtig finde ist nicht nur auf ein Ziel los zu rennen. Also nicht nur hier übertragenen Sinne meine Spaziergang rund um meine Gassi Runde zu rennen zu drehen, auch wenn ich schnell gehe. Trotzdem innezuhalten, mir Zeit zu nehmen für die Wunder am Wegesrand, für die ja unglaublichen Erscheinungen in der Natur. Und mit unglaublicher Erscheinung meine ich eben auch eine Blüte in einer besonderen Farbe. Gräser und Strukturen, wie gerade hier am Rand. Da stehen so zarte Gräser, die so ganz duftig blühen. Die sehen aus wie Feen grau. Wahrscheinlich heißen sie auch so, ich kenne den abendlich und da drüber wachsen so ganz zarte Halme, und man könnte sie nicht schöner arrangieren in der Vase, wie sie hier am Wegesrand am Feld drapiert sind. Und das finde ich total wichtig, bei jedem Weg, bei jedem Lebensweg auch schon klar positioniert oder klar fokussiert auf ein Ziel zuzugehen, das im Blick zu haben was will ich wirklich, wirklich, wirklich aus der tiefsten meines Herzens, aus der, ja aus der Tiefe meiner Seele? Was möchte ich in diesem Leben erreichen? Nicht im Sinne von Karriereleiter, sondern im Sinne von Fussabdruck. Was möchte ich hinterlassen auf dieser Welt? Wofür bin ich eigentlich da? Das zu verfolgen, die Energie dahin zu lenken und gleichzeitig eben in einer leichten, entspannten Weise das auch genießen zu können. So, und das ist klar immer eine Herausforderung, weil so Ziele definieren, darauf zu strotzen, ganz zielstrebig. Die erreichen, abhaken. Das ist eins. Und das andere ist eben auf dem Weg, sehr bewusst zu bleiben, sich auszurichten und unglaublich genussvoll, mit großer Freude, mit einer großen Leichtigkeit wirklich das zu leben, was deine Seele leben möchte. Und ich werde auch immer feinfühliger in mich hinein, weil ich auf keinen Fall wieder so eine ja Phase erleben möchte, in der ich völlig fremdgesteuert und ausgebrannt durch die Gegend laufen und überhaupt nicht weiß, wofür ich da bin, wofür ich auf dieser Welt bin, sondern ich möchte eben sehr bewusst meinen Fußabdruck hinterlassen. Und während des Hinterlass uns das auch noch genießen können. Also während des Spaziergangs des Lebens oder wie auch immer du deinen Lebensweg nennen möchte. Ist das wirklich genießen? Jetzt fragst du dich vielleicht, was denn in so einem Workshop passiert, wie das abläuft. Und ich mags dir gerne kurz erzählen. Also wir haben das im letzten Jahr. Es hat sich sehr bewährt, dieses Format in drei Stunden gemacht. An einem Samstag wird es sein, am 10. Juli noch nah genug dran, sozusagen an der an dieser Mittsommer Zeit. Und es wird ein Workbook geben, dem wir auch gemeinsam arbeiten, indem du schon auch Vorarbeit ist. Das Workbook bekommst du, wenn du dich angemeldet hast. Das kannst du ganz einfach tun, indem du mir eine Mail schickst mit dem Stichwort Neustart 2021. Und dann bekommst du mir eine Rechnung von mir über 69 Euro. Wenn die beglichen ist, schicke ich dir das Workbook zu. Dann kannst du schon dich vorbereiten, dich ein bisschen einlesen. Ja, und in diesen drei Stunden schauen wir dann auch, oder ja, tauchen hinab in dein Unbewusstes und schau mal, was ich da eigentlich zeigen möchte, wohin es gehen darf in deinem Leben und was da noch gelebt werden möchte. Und ganz konkret auch machen wir uns Gedanken, was gut gelaufen ist, was noch manifestiert werden möchte. Und das machen wir gemeinsam eben. Und das ist einfach nochmal ein total schönes Erlebnis, diese Energie der Gruppe auch zu erfahren, zu sehen und mit so vielen Menschen, also so viele sind es nicht 12 maximal vielen Menschen gemeinsam loszugehen. Das hat eben nochmal eine ganz eigene kraftvolle Energie, als wenn man sich im stillen Kämmerlein hinsetzt. Und selbst wenn du an dem Tag nicht kannst es gibt eine Aufzeichnung, es gibt ein Replay und diese schöne Energie transportiert auch ein Replay. Unbedingt haben die Teilnehmer auch im letzten Jahr gesagt, da es auch welche, die nicht dabei sein konnten, die das Replay geschaut haben und die das auch ganz kraftvoll und energetisch fanden. Ja, aber das kann ich dir noch erzählen. Also ich hab mich in der kommenden Woche auch nochmal zurückziehen für 2 3 Tage in Natur und alleine zu meinem. Ich nenne es Führungskräfte Treffen mit mir selbst und da für mich persönlich nochmal zu schauen. Das was ich dir erzählt habe wo, wie ist es gelaufen, wo komme ich her und was mache ich mit? Mit mir meine neue Ausrichtung zu finden oder eben auch nicht. Neue Ausrichtung. Vielleicht passt auch alles für mich, aber ich brauch dann auch dieses um sich ausklinken aus dem Alltag und in einem Rahmen dafür. Also wenn ich mir das so vornehme okay, ich mach das jetzt mit mir irgendwie. Das reicht mir nicht. Ich brauche auch entweder eine Gruppe Workshop oder Zeit mit mir alleine und manchmal auch gar nicht so einfach zu sagen Hey, ich klinke mich aus und bin dann mal weg. Aber es klappt und nächste Woche ist es soweit und dann bin ich mal gespannt, was da so hoch kommt und welchen neuen Ideen und Projekte es geben wird. Und ja, das zweite Halbjahr des Jahres wird glaub ich nochmal spannend werden bei mir und ich hoffe, dass mein Buch dann endlich auch mal in Druck kommt. Ich bin schon weit, weit, weit. Also das Boros fertig. Aber es braucht doch länger als ich dachte, um Lektorat und Grafik und Korrektur und was weiß ich noch alles. Es dauert viel länger als ich ungeduldiger Mensch gedacht hätte. Zum Schreiben war ich ganz schnell fertig und das zweite Buch ist in meinem Kopf schon in Arbeit. Das dritte hat auch schon Arbeitstitel. Also du siehst, ich bin ganz fleißig und es macht mir auch einen Heidenspaß. Also das wird etwas sein, was ich, glaube ich, weitermachen werde und noch intensivieren werde. Und alles andere lasse ich mich mal überraschen, was denn dann hochkommt, wenn ich mein Führungskräfte Treffen mit mir selbst zelebriere und da mal in mich hinein horche und mit den gleichen Fragen übrigens auch arbeite, die ich euch in Workbook schon zusammengestellt habe. Ja. Mal gucken, was da so passiert. Ja, heute ist so eine ganz komische Atmosphäre. Aber schön, es ist irgendwie schwül. Und die Sonne. Malt mal nicht so, dass auch mal ganz angenehm im Moment ist es fast ein bisschen Gewitter. Aber es ist nichts angesagt, aber es liegt etwas in der Luft, was aber dazu führt, dass es unglaublich intensiv duftet. Gerade also richtig prall voll nach Sommer. Und du konntest das nicht sehen. Aber ich habe immer wieder gestoppt, bin stehen geblieben, hab mich richtig fest mit beiden Füßen auf die Erde gestellt, weil ich das ganz wichtig finde, weil das auch dazu beiträgt, mich gut. Verwurzeln gut mit der Erde zu verbinden und hab geschnuppert und gelauscht und finde das immer herrlich und aufladen. Und wenn du Lust hast auf so einen meditativen Spaziergang mit mir, dann hör gerne nochmal die letzte Episode hinein, da hab ich das als geführte Meditation durch die Natur gesprochen. Und wenn du das noch nicht kennst, dann würde ich gerne mal rein. Es ist einfach nochmal eine andere Form. Aber ich merke auch jetzt beim Laufen ist es nochmal anders, eine Episode aufzunehmen, als wenn ich am Schreibtisch sitze. Ich hoffe, das ist so okay für dich, wenn die Gedanken so ein bisschen ungeordneter kommen. Ich glaube, das Wesentliche konnte ich jetzt transportieren. Ansonsten fasse ich die nochmal Defekts im Newsletter zusammen. Ja und ich hoffe, wir sehen uns dann am 10. Juli beim Neustart 2021. Jetzt wünsche ich dir einen wunderschönen Sonntag. Noch eine traumhafte Woche. Bis ganz bald. Tja, und wenn dir die Episode gefallen hat, dann freue ich mich natürlich immer über eine Rezension auf iTunes. Das jetzt Apple Podcast heißt freut mich besonders oder Teil dieser Episode gern mit einer Freundin, mit einem Freund oder schick mir einfach eine WhatsApp, wenn es dir Spaß gemacht hat, weil letztendlich nämlich diese Episode für dich auf und nicht für mich und du sollst Spaß daran haben und die soll dich bereichern. Und ich möchte dir Inspiration und Impulse geben und bin natürlich immer gespannt, wie, wie und ob es dir gefällt. Also vielen, vielen Dank fürs Zuhören. Es hat mir viel Spaß gemacht, mit dir auf diesen Spaziergang zu gehen und meine Gedanken zum Thema Neustart mit dir zu teilen. Robs Jetzt kam ein Auto und ich musste kurz unterbrechen. Ja und schön, dass du dabei warst. Schön, dass du mit Miri unterwegs warst. Und ja, hab nen schönen Abend oder einen schönen Tag. Je nachdem, wann du die Episode hörst. Und eine gute Wache bis nächsten Sonntag. Zaragoza.

Diese Beiträge könnten Dir auch gefallen

#121 – EnergyBoost Part I – Dein Schlaf
Podcast

#121 – EnergyBoost Part I – Dein Schlaf

Müde, antriebslos, schlecht gelaunt? So bekommst Du sofort mehr Energie
Read More
Einfach loslassen
Blog

Einfach loslassen

Mein "Wort des Jahres" ist Leichtigkeit. Und damit meine ich diese anstrengungslose Leichtigkeit, die uns so herrlich beschwingt. So, als...
Read More
Podcast

#109 – Interview mit Claudia Müller: Warum Du einen Dagobert-Duck-Tag brauchst

Read More

Any News?

Erhalte meine neuesten Podcast-Episoden, Blogposts und Workshop-Infos kostenlos direkt in Dein Postfach!

Melde Dich hier an

Jetzt anmelden und schon bist Du gratis dabei!

Der Online-Kongress für entspannten Erfolg und mehr Leichtigkeit in allen Lebenbereichen.

Hurra! Fast geschafft! Die Bestätigungsmail ist auf dem Weg zu Dir! 

Jetzt anmelden und schon bist Du gratis dabei!

Der Online-Kongress für entspannten Erfolg und mehr Leichtigkeit in allen Lebenbereichen.

Hurra! Fast geschafft! Die Bestätigungsmail ist auf dem Weg zu Dir! 

Jetzt anmelden und zwei gratis Interviews direkt ansehen!

Der Online-Kongress für entspannten Erfolg und mehr Leichtigkeit in allen Lebenbereichen.

Hurra! Fast geschafft! Die Bestätigungsmail ist auf dem Weg zu Dir! 

Jetzt anmelden und schon bist Du gratis dabei!

In diesem Webinar erfährst Du alles über das neue Jahresprogramm und was Du in einem Jahr erreichen kannst!

Hurra! Fast geschafft! Die Bestätigungsmail ist auf dem Weg zu Dir! 

Jetzt anmelden und schon bist Du gratis dabei!

In diesem Webinar erfährst Du alles über das neue Jahresprogramm und was Du in einem Jahr erreichen kannst!

Hurra! Fast geschafft! Die Bestätigungsmail ist auf dem Weg zu Dir! 

Melde dich hier an um die Mails zu dem Kurs: Stark.Schlank.Schön zu erhalten

 

Hurra! Fast geschafft! Die Bestätigungsmail ist auf dem Weg zu Dir!