#128 – Der Balance-Schwindel

Aug 29, 2021 | Podcast

Hier kannst Du Dich zum Kongress anmelden: www.claudiahomberg.net/bll-kongress

In dieser Episode erfährst du, warum Balance eigentlich ein Schwindel ist. Tja, wie meine ich das? Lass uns gleich ins Thema eintauchen. Lass uns zunächst mal den Begriff klären. Unter Balance im Leben verstehen die meisten Menschen einen angenehmen Zustand, eine Leichtigkeit, eine innere Gelassenheit, ein im Flow sein, glücklich sein, sich unbeschwert fühlen, frei von Sorgen. Für mich ist Balance auf alle Fälle, mit mir selbst im Reinen zu sein, mit mir selbst im Guten zu sein, bei mir angekommen zu sein, mich wohl mit mir zu fühlen und dementsprechend dann auch nach außen agieren zu können. Die meisten sind mit diesen Definitionen von Balance d’accord und wollen die natürlich auch gerne erreichen. Wie ist das mit dir? Möchtest du auch gerne diese Form von Balance erleben? Du kannst diese Form von Balance erreichen. Punkt. Eigentlich kein Problem. Aber wie komme ich dann darauf, dass Balance ein Schwindel ist? Mit Balance-Schwindel meine ich, dass du diesen Zustand nicht erreichen kannst, in dem du irgendwelche Tools anwendest, indem du bestimmte Übungen machst, in dem du vielleicht von heute auf morgen einen Schalter umlegt und dann hast du die Balance und dann bleibt es für immer so bestehen. Das Leben ist nicht so und ein Stillstand, ein Status quo zu erreichen und den irgendwie verzweifelt versuchen zu halten, muss ich dir leider sagen – das wird nicht funktionieren. Die Balance, die ich meine, ist kein statischer Zustand, den wir nach einer bestimmten Abfolge von Übungen einfach so erreichen können. Diese Balance bedeutet, in Führung zu gehen und dich selbst zu führen, die Verantwortung für dich zu übernehmen und ein paar Dinge mit dir zu klären. Dann kannst du Balance erfahren. Aber wie gesagt, Balance ist niemals ein statischer Zustand, sondern Balance ist etwas, was immer so ein bisschen in Bewegung ist. Und wenn du gerade Zeit hast und nicht gerade im Auto sitzt, dann lade ich dich zu einem kleinen Experiment ein. Stell dich doch mal einfach hin und versuche auf einem Bein zu stehen. Was passiert? Du wirst vielleicht merken, dass die Muskulatur deines Standbeine beginnt zu arbeiten. Sie beginnt zu arbeiten und sich ganz minimal zu bewegen, damit du in deiner Balance bleiben kannst und nicht auf die Nase fällst. Das heißt, es gibt diesen schönen Zustand von auf einem Bein stehen. Aber das ist kein statischer Zustand. Das wäre Stagnation und Stagnation im Leben oder in der Natur, das ist nichts Lebendiges. Ich spreche von einer lebendigen Balance, in der du in einem freudvollen, liebevollen, ausgeglichenen Zustand bist, und den kannst du leider, leider nicht mit einem Knopfdruck erreichen. Und ganz ehrlich, das wäre auch ziemlich langweilig. Ich weiß nicht. In den 80er, 90er Jahren denke ich, da gab es eine Werbung im Fernsehen und manchmal auch im Kino. Da sah man eine elegante Frau an Bord einer Yacht und ihr gutaussehender Mann goss ihr eine Tasse duftenden Kaffee ein. Und er fragte sie bedeutungsschwanger Schatz. „Was wünschst du dir?“ Und sie sagte nur, „dass alles so bleibt, wie es ist“. Es waren so schöne Bilder und trotzdem habe ich bei dieser Werbung echt eine Gänsehaut bekommen, weil ich möchte nicht, dass alles so bleibt, wie es ist. Das wäre Stagnation. Es gibt wirklich viel, viel, viel in meinem Leben, für das ich sehr, sehr dankbar bin, das ich sehr schätze und das ich auf seine Weise auch bewahren möchte, aber nicht in einer Form von Status-Quo versiegelt. Ich möchte gern die ein oder andere Lachfalten noch einsammeln in meinem Leben und möchte natürlich Bewegung und Wachstum. Und ja, wundervolle Momente, Flow und all das bedeutet eben ja, dass ich nicht in einem gewissen Status-Quo eingeschweißt Vakuum versiegelt verharre, sondern das bedeutet lebendige Balance. Und genau das wünsche ich dir auch. Aber jetzt fragst du natürlich Wie kann ich das erreichen? @Claudia Und. Das möchte ich dir gerne sagen, ich habe es eingangs schon formuliert. Balance bedeutet, die Führung zu übernehmen in deinem Leben also wirklich die Gestalterin oder der Gestalter in deinem Leben zu werden. Und das bedeutet aus meiner Sicht zunächst einmal zu klären für dich, was du wirklich, wirklich willst. Da sind wir beim Thema Mission, beim Thema Visionen, bei den Werten, beim Warum. All das, was du vielleicht in deinem Leben noch nicht geklärt hast. Da darfst du mal reinschauen, denn du wirst dich nicht verändern und nicht wachsen, wenn du nicht eine Idee zumindest davon hast, wo wohin es gehen darf. Wenn du nicht eine große leuchtende Vision hast. Eines meiner Lieblingsthemen. Da gibt es auch viele Podcastfolge dazu. Ähm. Scroll mal durch. Da gibt es einiges. Also was willst du wirklich? Und der zweite Schritt könnte dann sein, dieses Gleichgewicht herzustellen zwischen Innen und Außen. Weil Balance ist immer. Ja bedeutet nicht nur, mit dir in der Balance zu sein, sondern auch ein Gleichgewicht zwischen Innen und Außen herzustellen, so dass du nicht gebeutelt wirst von dem, was im Außen passiert, sondern wirklich bei dir bist und entsprechend reagieren kannst auf das, was passiert bzw. proaktiv agieren kannst mit den Zügeln in der Hand, um das zu erreichen, was du wirklich wirklich willst. Natürlich geht es bei Balance, wenn wir von Balance sprechen, auch immer um Stressoren in deinem Leben und wie du mit ihnen umgehen kannst. Stressoren ist all das, was dich in deinem Leben nervt und stresst und müde macht. Und mal zu schauen Was ist das überhaupt? Was sind das für Dinge? Es sind natürlich so allgemeine Dinge, sag ich mal wie Umwelt. Lärm in der Umwelt ist ein großer Stressor. Auch Umweltverschmutzung ist ein Stressor. Das merken wir zwar nicht so, aber das stresst natürlich unser System. Und dann ja, ist es vielleicht dein innerer Perfektionismus, der dich stresst? Ist es konkret dein Chef, der dich immer wieder unter Druck setzt? Und warum ist dein Chef in der Lage, dich unter Druck zu setzen? Warum kann er dich stressen? Das ist dann die nächste Frage. Also die Stressoren in deinem Leben. Wie du damit umgehen kannst, ist eine ganz wichtige Frage. Und dann sind wir ganz schnell beim Thema Energiemanagement. Und das meint nicht irgendwie, wie du dein Haus isoliert ist. Damit keine Energie verschwendet wird, sondern mit Energiemanagement, meine ich, dass du einen Weg findest, deine Ressourcen zu bewahren und fürsorglich mit ihnen umzugehen. Hör gerne noch mal rein in Podcast Episode 15. Da stelle ich dir das Gartenteich Prinzip vor. Und das Gartenteich Prinzip ist meine Erklärung dafür, wie du mit deinen Ressourcen am besten umgehen kannst. Das ist so ein ganz bildhaftes Beispiel dafür. Also hör da gerne noch mal rein. Es geht darum, dass du einfach in deinem Leben nur ein gewisses Maß an Energie zur Verfügung hast und dass es immer wieder Stressoren von außen gibt oder Dinge, die du nicht beeinflussen kannst, die dir diese Energie abziehen wie bei einem Gartenteich. Wenn da jemand am einen Graben gräbt und plötzlich das Wasser ablässt ja und so ein Gartenteich, der braucht eben einen Zulauf, wenn er nicht dann ganz trocken sein soll. Und so darfst auch du dafür sorgen, dass deine Energie deinen Gartenteich immer gut gefüllt ist. Und da für dich individuelle Wege und Tools zu ermitteln, die dir helfen, das ist eine ganz individuelle Aufgabe. Da gibt es kein So geht’s und so geht es für alle. Ich habe meine Tools, die ich anwenden kann und ich weiß inzwischen genau, wie ich sie dosieren darf, damit es für mich funktioniert. Aber das ist bei jedem Menschen wirklich individuell sehr verschieden. Und auch hier gilt wieder Auch wenn ich natürlich ein Haufen Tools für mich an der Hand habe, in Balance zu sein, ist das bei mir auch kein Zustand, der statisch und wie ich es vorhin gesagt, in Vakuum verschweißt und ein Stillstand ist, sondern auch meine Balance bedeutet, dass ich mal mehr Tools nutzen darf, um in der Balance und im Flow zu sein und mal braucht es weniger, weil also im Urlaub braucht es weniger. Das ist ganz klar. Da ist nicht so viel von außen, also sind keine Termine. Da braucht es weniger. Und in stressigen Zeiten braucht es mehr Achtsamkeit, mehr Selbstfürsorge. Da braucht es mehr Tools. Ähm, sage ich mal, um diesen ausbalancierten Zustand zu halten und um dafür zu sorgen, dass meine Energie, mein Energielevel, mein Gartenteich immer gut gefüllt ist. Ja, und wenn du das weißt und vielleicht eine Idee davon hast, wohin du möchtest, vielleicht auch schon eine Idee, was dir alles hilft, in einem guten Modus zu sein, im Flow zu sein, in der Balance zu sein. Dann ist die nächste Frage Was hält dich eigentlich davon ab, das nun auch zu tun und fortwährend und immer diesen wunderbaren Zustand von Flow, diesen lebendigen Zustand von Balance zu halten? Gibt es da noch alte Blockaden? Gibt es Traumata? Gibt es limitierende Glaubenssätze? Und wenn da noch etwas ist, was dich abhält, dann darfst du das auflösen. Da darfst du dich an die Arbeit machen und darfst mal einen sozusagen einen psychischen Groß Putz machen, um diese alten Blockaden, diese limitierenden Glaubenssätze oder die alten Traumata wirklich weg zu putzen und wegzuwischen. Und wie kannst du anfangen damit, dieses Thema anzugehen? Deine Stressoren zu entlarven und in ein wirklich gutes Energiemanagement zu kommen, um mit deinen Ressourcen gut haushalten zu können und um diesen Zustand der inneren Balance, dieses Gefühl von Entspannung, Gelassenheit, Leichtigkeit im Flow sein, glücklich sein, ausgeglichen zu sein, bei dir sein, in deiner Mitte sein wirklich zu erreichen. Ich lade dich ganz herzlich ein, vom 13. bis zum 16. September zu meinen Workshop Tagen zu kommen. Die Tage bauen aufeinander auf. Es lohnt sich, dir diese vier Tage freizuhalten, weil in diesen Tagen nehme ich dich an die Hand oder an diesen Abenden. Es ist dann jeweils so eine bis anderthalb Stunden, jeden Abend ab 19 Uhr. Und hier werde ich dich an die Hand nehmen und wir werden zusammen in diese Themen hinein steigen. Und ich werde dir einiges an Hilfen geben, wie du wirklich in die Umsetzung kommst. Die Workshop Tage schließen sich an den großen Balanced Laif Wenn die Deutsche Online Kongress an und in diesem Kongress kannst du dich von 24 Speakern 24 wundervollen, wirklich sehr ähm, inspirierenden Expertinnen und Experten mitnehmen lassen und dir wunderbare Impulse holen, um sie dann anschließend mit mir gemeinsam vom 13. bis zum 16. September in dein Leben integrieren zu können und wirklich einen großen Schritt in Richtung innere Balance und Ausgeglichenheit zu machen. Bist du dabei? Du findest die Möglichkeit zur Anmeldung auf meiner Webseite www. Claudia Homberg Punkts Netz Direkt auf der Startseite kannst du dich registrieren. Die Workshops sind kostenlos und ich freue mich sehr, wenn wir uns sehen. Zunächst einmal ganz ganz viel Spaß aber beim Balanced Live Adidas-Chef Online Kongress und bis ganz bald ciao. Das waren die Sunday Secrets und ich freue mich sehr, dass du dabei warst. Jetzt wünsche ich dir eine wundervolle Woche und bis ganz bald deine @Claudia.

Wenn Dir der Podcast gefallen hat, dann freue ich mich sehr über Dein Feedback und Deine Bewertung auf Apple Podcasts (früher iTunes). Um keine Folge zu verpassen, empfehle ich Dir, den Podcast zu abonnieren.

Wenn Du mehr über mich erfahren möchtest, besuche mich auf meiner Website

Hier findest Du mich auf Facebook

Folge mir auf Instagram

**Du wünschst Dir mehr Leichtigkeit und einen gesunden Führungsstil aus Deiner inneren Mitte? Dann komm in mein nächstes kostenloses Webinar zum Thema „Balanced Life & Leadership“.

**Du erfährst in diesem Webinar wie Du:

  • das Gefühl von „fremdgesteuert“ hinter Dir lässt und selbst bestimmst, wo es langgeht
  • endlich ausbrichst aus Deiner persönlichen Stress-Falle
  • trotz aktueller Überforderung Kraft für neue Wege findest
  • mit kleinen Veränderungen in Deine kraftvolle Mitte kommst

Kennst Du schon den Sunday Secrets Club? Du findest hier jede Menge Infos, Impulse, Videos und Masterclass-Aufzeichnungen. Nimm Platz, atme aus und beginne mit Lust und Neugier, Dich umzusehen und zu stöbern. Und hier kommst Du zur Anmeldung: [https://claudiahomberg.lpages.co/lp-sunday-secrets-club]

Diese Beiträge könnten Dir auch gefallen

10 effektive Tipps um Stress besser zu bewältigen
Blog

10 effektive Tipps um Stress besser zu bewältigen

  Was Du kurzfristig tun kannst und welche Strategien Dir langfristig helfen, den Stress zu bewältigen Warum eigentlich etwas gegen...
Read More
Podcast

#9 – Das Glas Wasser

Read More
Podcast

#86 – Dein inneres Lächeln

Read More

Any News?

Erhalte meine neuesten Podcast-Episoden, Blogposts und Workshop-Infos kostenlos direkt in Dein Postfach!

Melde Dich hier an

Jetzt anmelden und schon bist Du gratis dabei!

Der Online-Kongress für entspannten Erfolg und mehr Leichtigkeit in allen Lebensbereichen.

Hurra! Fast geschafft! Die Bestätigungsmail ist auf dem Weg zu Dir! 

Jetzt anmelden und zwei gratis Interviews direkt ansehen!

Der Online-Kongress für entspannten Erfolg und mehr Leichtigkeit in allen Lebenbereichen.

Hurra! Fast geschafft! Die Bestätigungsmail ist auf dem Weg zu Dir! 

Jetzt anmelden und schon bist Du gratis dabei!

In diesem Webinar erfährst Du alles über das neue Jahresprogramm und was Du in einem Jahr erreichen kannst!

Hurra! Fast geschafft! Die Bestätigungsmail ist auf dem Weg zu Dir! 

Jetzt anmelden und schon bist Du gratis dabei!

In diesem Webinar erfährst Du alles über das neue Jahresprogramm und was Du in einem Jahr erreichen kannst!

Hurra! Fast geschafft! Die Bestätigungsmail ist auf dem Weg zu Dir! 

Melde dich hier an um die Mails zu dem Kurs: Stark.Schlank.Schön zu erhalten

 

Hurra! Fast geschafft! Die Bestätigungsmail ist auf dem Weg zu Dir!