Sicher hast Du eines dieser Szenarien schon einmal selbst erlebt:

  • Du hast eine wirklich tolle Idee und Du freust Dich über Deine Kreativität, doch plötzlich hat ein anderer diese Idee kopiert.

 

  • Dein Business läuft gut – aber Dein Mitbewerber macht mehr Umsatz als Du.

 

  • Du freust Dich gerade über Dein neues Auto – da kommt Dein Nachbar plötzlich in einem traumhaften Sportwagen um die Ecke.

 

  • Oder: Du bist auf einer Business-Veranstaltung und fühlst Dich super. Du siehst gut aus, bist kompetent und führst interessante Gespräche. Doch auf einmal trifft jemand anders ein. Blitzartig scannst Du den oder die Neue und Dein Selbstwertgefühl fährt in den Keller. 

 

Was ist passiert? Du bist reingetappt in die Falle von Vergleichen und Konkurrenz. 

Wenn wir uns mit anderen vergleichen, macht uns das oft schlechte Gefühle. Warum ist das so?

Konkurrenz heißt wörtlich „um die Wette laufen“. Ich gebe Dir mal ein Bild: Stell Dir vor, Du stehst auf einer Tartan-Bahn in den Startlöchern. Du rennst los, aber Du drehst Dich permanent nach rechts und links um, um Deine „Mitläufer“ zu beobachten.  Was passiert? Richtig! Du verlierst an Geschwindigkeit und im schlimmsten Fall stolperst Du sogar. Und so wie bei einem Wettlauf ist’s auch in Deinem Business. Drehst Du Dich ständig um, um Deine Mitbewerber, Deine „Konkurrenten“ zu beobachten, kostet Dich das Energie.

Aber was bringt Dich bei einem Wettlauf nach vorne – was macht Dich unschlagbar?

Lass´ den Fokus bei Dir. Wähle Deine eigene Strategie, konzentriere Dich auf Deine Stärken, lass Dich nicht ablenken von den scheinbaren Erfolgen anderer Menschen. MACH DEIN DING. 

Suche nicht andere, sondern Dich selbst zu übertreffen. Marcus Tullius Cicero

Dein Mantra für diese Woche:

Ich feiere meine eigenen Erfolge. 

Ich wünsche Dir eine erfolgreiche Woche!

Alles Liebe,

Deine Claudia